Liebe Eltern der St. Marien-Schule,

Ab kommender Woche findet wieder Wechselunterricht an unserer Schule statt.

Aufgrund der Einführung eines neuen Testverfahrens für die Grundschulen in ganz Nordrhein-Westfalen müssen wir unseren Wechselunterricht verändern.

Bei der folgenden Auflistung gehen wir von Wechselunterricht bis zu den Ferien aus.

Die Gruppen A und B in den Klassen bleiben bestehen. Es ändern sich aber die Präsenztage für den Unterricht in der Schule. Die Unterrichtszeiten bleiben wie bekannt:

Wichtig: Bitte achten Sie auf das pünktliche Erscheinen Ihres Kindes am Präsenztag (8 Uhr!), damit das Kind an der Testung teilnehmen kann. Wir schicken verspätete Kinder, die nicht getestet werden können, nach Hause!

Ab dem 10.5.2021 testen sich die Kinder mit dem neuen „Lolli-Test“.

Zum Ablauf der Testung hat das Land NRW einen Film erstellt.

In dem Infobrief können Sie es auch noch einmal nachlesen:

Informationen im Elternbrief auch in anderen Sprachen

Was bedeutet es, wenn ein Lolli-Test einer Lerngruppe postiv ist?

  • Mindestens ein Kind aus der Lerngruppe hat Corona. Es muss nicht ihr Kind sein!
  • Alle Kinder aus der Lerngruppe müssen zuhause bleiben. Dazu gehört auch die Notbetreuung!
  • Ihr Kind hat ein Testkid für zuhause bekommen. Damit müssen Sie ihr Kind nun testen!
    Achten Sie gut auf das Testkid, damit Sie es in einem solchen Fall nutzen können.
  • ...

Wie es genau weitergeht erfahren Sie in diesem Brief: Elterninfo "Positive Pooltestung auch in anderen Sprachen

Vielen Dank für ihre Geduld!

Das Team der St. Marien-Schule

Kooperationen / Projekte / Label

Neueste Beiträge

Auf Wiedersehen

Liebe Kinder und Eltern der St. Marien-Schule! Nach fast 30 Jahren an der St. Marien-Schule ist nun mein letzter Arbeitstag […]

Schutzengel für uns alle

Unser Förderverein hat allen eine Schutzengeltüte geschenkt. Darin befand sich natürlich ein Schutzengel und auch ein paar Ostersüßigkeiten. Vielen Dank […]

zum kompletten Blog geht es hier lang (Klick)