Schulfest

Am 06.06.2018 feierten die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und zahlreiche Eltern das alle vier Jahre stattfindende Schulfest. Bei bestem Wetter konnten die Kinder auf dem Schulhof mit ihren Laufkarten von Station zu Station gehen und verschiedene Angebote ausprobieren.  Jede Klasse betreute einen Spielstand. So gab es ein buntes Angebot an Spielen für die Kinder von Klasse 1 bis 4: eine Rollrutsche, Wasserspiele, Dreibeinlauf, Fahrgeräte, Eierlauf, Erbsenschlagen, Armdrücken und vieles mehr.

Die Eltern des Fördervereins sorgten mit Unterstützung von Freiwilligen für das leibliche Wohl. Unermüdlich grillten sie leckere Geflügelwürstchen, die es mit einem Brötchen gab. Vielen Dank an alle Helfer!

JeKits beim Musikschulfest

In diesem Jahr hat die Musikschule 50 jähriges Jubiläum und deswegen fand das Musikschulfest am letzten Wochenende in einem größerem Rahmen als sonst statt. An vielen Spielorten in der Stadt wurde musiziert.

Auch  die JeKits-Kinder („Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“) aus unseren ersten Klassen wie auch aus 12 anderen Grundschulen nahmen teil.

Sie sangen mit Orchesterbegleitung unter anderem „Musik tut gut, Musik macht Mut!“ und erzählten mit einer Fürstin Henriette eine kleine Geschichte. Viele Eltern und Großeltern hatten die Kinder begleitet und lauschten begeistert den vielen verschiedenen Musikaktionen.

Claudia Scheibel hatte in diesem Jahr den JeKits – Unterricht bei uns geleitet. Sie brachte Instrumente und anderes Material mit und hatte im Vorfeld mit den Kindern die Lieder eingeübt.

Die Kinder liebten diesen besonderen Unterricht und finden es sehr schade, dass dieser für sie im kommenden Schuljahr, da sie ja dann im 2. Besuchsjahr der Schuleingangsphase sein werden, nicht mehr in der Form stattfinden wird.

Sommerfest der OGS

Am 28. Juni feierte unser Offener Ganztag sein alljährliches Sommerfest.

Zu Beginn traf man sich im Forum, einige Gruppen hatten etwas vorbereitet. Nach den tollen Darbietungen ging es dann auf dem Schulhof. Es onnte gespielt werden, Würtschen wurden gegrillt und dazu gab es viele herrliche Dinge, die von den Eltern der Kinder mitgebracht worden waren.

Penguin´s Days: Sonderlich und Söhne

Am 20.06.2018 besuchten die Kinder der Klasse 2b im Rahmen der Penguin´s Days das Theaterstück Sonderlich und Söhne“. Der Theaterpädagoge Robert Hüttinger führte die Kinder in die Geschichte ein und hatte nach der Aufführung auch noch Zeit für eine Nachbesprechung.

Das Familienunternehmen „Sonderlich und Söhne“ hat sich auf das Sammeln und Verkaufen von Tränen unterschiedlichster Art spezialisiert. Besonders gut gehen beispielsweise Krokodilstränen für jede Gelegenheit: wenn das Zeugnis schlecht ist, die teure Vase zerbrochen wird… Immer dann kann man gut einen Schluck aus der Flasche mit den Krokodilstränen nehmen.

Fantasievoll wird die Geschichte eine Familie erzählt, die immer befürchten muss, nicht bleiben zu dürfen. Immer wieder sollen sie ihre Papiere zeigen. Immer wieder wird ihnen gesagt, dass sie nicht bleiben können und dass sie weiterziehen sollen.

Die Kinder haben gelacht, ein wenig traurig war es zwischendurch auch. Begleitet wurde die Geschichte von bewegender Live-Klezmer-Balkan-Musik.

Den Kindern gefiel das Stück sehr gut. Sie waren sehr bewegt.

Das Stück wurde von der Theatergruppe „Theater Tieret“ aus Sint-Niklaas in Belgien aufgeführt.

Anschließend ging es für eine Pause auf den Spielplatz hinter dem Moerser Schloss.

Seht was die Kinder in ihre Tagebücher geschrieben und gemalt haben:

Schulfest

Es ist wieder soweit! Wir feiern ein Schulfest.

Am Freitag, den 06.07.2018 werden wir von 11.00 – 14.00 Uhr auf dem Schulhof unserer Schule ein Spiel – und Schulfest feiern. Dazu möchten wir Sie alle herzlich einladen.

Jede Klasse wird einen Spielstand gestalten und betreuen, an dem alle Kinder ihre Geschicklichkeit und Sportlichkeit zeigen können oder einfach nur Spaß haben.

Jedes Kind erhält eine Laufkarte, mit deren Hilfe die einzelnen Attraktionen ausprobiert werden können. Der Förder-Verein wird einen Grillstand aufstellen und am Ende gibt es noch eine kleine Tombola.

Wie immer, benötigen wir für die Durchführung tatkräftige Hilfe. Ohne Sie, die Eltern, schaffen wir es nicht! Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden sich an Sie wenden und um Ihre Unterstützung bitten.

Wir bitten Sie herzlich, tatkräftig mitzumachen, sei es bei der Betreuung des Klassenstandes oder beim Verkauf der Grillwürstchen. So werden unsere Kinder ein schönes Fest erleben können.

Die Kinder kaufen eine Laufkarte (1,50€), mit der sie die Spielstände durchlaufen und je ein Würstchen und ein Getränk erhalten. Die Laufkarte kann bis Freitag, den 29.06.18 bei den Klassenlehrern gekauft werden.

Wir freuen uns auf schönes Wetter und viele lachende Kinder!

DOWNLOAD Elternbrief mit Rückmeldezettel

1 2 3 4 61