Notbetreuung

Im folgenden finden Sie die letzten Änderungen für die NOTBETREUUNG:

1. Tätigkeitsbereiche

Für den Anspruch auf die Notbetreuung in Schulen gelten seit dem 23.April 2020 erweiterte berufliche Tätigkeitsbereiche. Sie finden Informationen dazu auf den Seiten des Schulministeriums unseres Bundeslandes:

2. Alleinerziehende Elternteile

Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, haben ab dem 27. April 2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der unter 1) aufgelisteten Tätigkeitsfelder.

3. Notbetreuung an den Wochenenden und Feiertagen

Ab sofort findet am Wochenende eine Notbetreuung nicht länger statt. An Feiertagen findet ebenfalls keine Notbetreuung statt.

Falls Sie ab Montag eine Notbetreuung benötigen melden Sie sich bitte ab sofort unter der bekannten Mailadresse (St.Marien-SchuleMoers@t-online.de / mit Name/Klasse des Kindes und Daten/Uhrzeiten der benötigten Betreuung).

Ein aktualisiertes Formular zum Nachweis des Betreuungsbedarfs finden Sie hier:

Bitte entnehmen Sie weiterhin regelmäßig die aktuellen Informationen unserer Homepage.

Ergänzung vom 13.05.2020: Auf Ihre sehr berechtigten Nachfragen in Bezug auf die Betreuung, Notbetreuung und Ferienbetreuung können wir leider, auch in Absprache mit dem Träger der OGS, noch keine Aussage treffen.