HAPPY Easter – ein Stabpuppenspiel

Die Kinder der Klasse 3a lernten im Englischunterricht die Geschichte HAPPY EASTER kennen. In dieser Geschichte geht es um einen Osterhasenvater, der leider den Kalender nicht richtig liest. Dadurch entsteht ein ziemliches Durcheinander.
Diese Geschichte wollten die Kinder gerne ihren Partnern im eTwinning Osterprojekt vorstellen. So wurden fleißig “Kulissen” gemalt und Stabpuppen gebastelt. Am Ende entstand ein Video mit dem Theater. Seht selbst:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.