Eine Stunde länger schlafen :-)

150px-Ende_der_SommerzeitIn der Nacht zum kommenden Sonntag ist es mal wieder so weit: Die Uhr wird am 28. Oktober 2018 von Sommer- auf Winterzeit umgestellt.

Aber wie war das nochmal? Wann wird die Uhr vor- und wann zurückgedreht?

Da hilft eine einfache Eselsbrücke:

  • Im Frühling werden in den Cafés Tische und Stühle vor die Tür gestellt.
  • Im Herbst, wenn es kühler wird, werden die Gartenmöbel zurück ins Haus geräumt.

So funktioniert auch die Zeitumstellung: im Frühling wird die Uhr eine Stunde vor gestellt im Winter eine Stunde zurück.

Die meisten Menschen bekommen die Zeitumstellung nicht mit, denn sie passiert mitten in der Nacht. Immer am letzten Wochenende im Oktober wird die Uhr von drei auf zwei Uhr zurückgestellt. Die Stunde zwischen zwei und drei gibt es in dieser Nacht also zweimal. Wir bekommen sozusagen eine Stunde geschenkt.

Die Winterzeit gilt auch als Normalzeit. Am letzten März-Wochenende wird die Uhr dann wieder eine Stunde vor gestellt – von zwei auf drei Uhr. In dieser Nacht fällt die Stunde zwischen zwei und drei also aus. Uns wird strenggenommen eine Stunde geklaut.