Legographie

Ein ganz tolles Kunstprojekt haben die Kinder der dritten Klassen im Januar durchgeführt.

Die Kinder sind in diesen Tagen ja alle zu Hause, aber gerade dann kann man ganz toll Kunst machen. Ihre Aufgabe war es, Lego- oder andere kleine Figuren zum Leben zu erwecken. Sie inszenierten die Männchen mit verschiedenen Hilfsmitteln und Situationen, und erweckten sie dadurch zum Leben. Dies wurde von Ihnen fotografiert.

Dies bezeichnet man als Legografie – eine Wortschöpfung aus Lego und Fotografie.

Besuch doch mal die virtuelle Fotogalerie der Klassen 3a und 3b. Lauf durch die Räume an deren Wände die Fotos ausgestellt sind. Willst du ein Bild genauer betrachten, klicke einfach darauf.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.