Sternwanderung 2. Versuch

Nachdem vor den Sommerferien unsere Sternwanderung zum Oermter Berg ja buchstäblich ins Wasser gefallen war, hatten wir nach den Ferien beim zweiten Anlauf deutlich mehr Glück.

Am 27. September pünktlich um 8.30 Uhr fuhren die Busse vor und die Klassen wurden an verschiedenen Stellen abgesetzt, um dann aus vielen Richtungen sternförmig zum Oermter Berg zu wandern. Mit guter Laune machten sich alle bei bestem Wanderwetter auf den Weg. Kleine Pausen wurden eingelegt, die Natur untersucht, abgeerntete Maisfelder nach Überbleibseln durchsucht.  Oben auf dem Oermter Berg hatten während dessen fleißige Eltern zusammen mit dem Förderverein den Grill angeschmissen und auch Getränke bereit gestellt. Alle kamen glücklich an, konnten noch auf den Wiesen und dem Spielplatz spielen, das Wildgehege besuchen und natürlich sich an den Speisen und Getränken stärken, bevor es am späten Mittag wieder mit dem Bus zur Schule zurückging.

Ein insgesamt gelungener Tag …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.