Neues eTwinning Projekt – Walking through the nature – I would like to see

Im Rahmen einer AG startete letzten Montag das eTwinning Projekt WALKING THROUGH THE NATURE _ I WOULD LIKE TO SEE. Frau Klaaßen leitet die AG und hat dieses Projekt mit Schulen aus Mazedonien, aus Polen und der Türkei zusammen vorbereitet und auch geplant.

Zu Beginn des Projektes haben wir erst einmal auf der Europakarte im Forum nachgeschaut, wo eigentlich die Partnerländer und die Partnerschulen sind. Die Schule in Polen kennen wir schon aus dem gerade beendetem Comenius-Projekt. Viele werden sich noch an den Lehrer Greg erinnern. Auch der türkische Lehrer Serkan Yesilbak ist dabei, er arbeitet aber inzwischen an einer anderen Schule, aber immer noch in Bursa. Der Partner aus der Republik Mazedonien ist ganz genau.

Dann haben wir uns dran gemacht Postkarten zu schreiben:

Natürlich werden wir uns, unsere Schule und vielleicht auch Moers  ein bisschen vorstellen. Aber eigentlich steht das Projekt unter dem Motto bedrohte Tierarten und Pflanzen. Es sind auch viele Dinge geplant: Wir werden Informationen suchen, vielleicht Videos machen, kleine Spiele im Internet zu dem Thema erstellen und natürlich noch viel, viel mehr,

Ihr werdet euch fragen, wie wir uns denn eigentlich mit den anderen unterhalten werden? Zuerst einmal ist Englisch unsere Projektsprache. Aber keine Sorge, dass ihr noch nicht so viel Englisch könnt, wir werden auch viel unsere sogenannten Muttersprachen nutzen und wir Lehrer helfen Euch, zu übersetzen.

Wer Lust hat kann sich sowohl im öffentlichen Bereich des von der EU zur Verfügung gestellten „twinspace“ über ein paar Dinge, die wir machen informieren:

http://new-twinspace.etwinning.net/web/p105649/welcome

Oder aber auch die Projekthomepage, die von der mazedonischen Partnerin und Frau Klaaßen gemeinsam gepflegt wird, mal vorbeischauen.

http://walkingthroughthenature.weebly.com/

Natürlich werden wir auch immer mal wieder hier berichten.