Neuer Zebrastreifen :-)

Auf Initiative eines Elternteils ist an der Kirschenallee am hinteren Eingang zu unserem Schulhof (OGS Zugang) ein Zebrastreifen eingerichtet worden.
Dies macht für viele Kinder das Überqueren der Kirschenallee auf dem Schulweg einfacher,  kürzer und auch sicherer.
Das kann aber nur gelingen, wenn folgende Regeln konsequent von allen beteiligten Verkehrsteilnehmern eingehalten werden:

Regeln für das Kind:

  • Ich halte vor dem Bordstein ( in ca. 10-15 cm Entfernung).
  • Ich beobachte den Straßenverkehr aus beiden möglichen Richtungen.
  • Ich vergewissere mich, ob und wie viele Fahrzeuge sich aus welcher Richtung nähern (Orientierung: links –  rechts – links).
  • Ich zeige an, dass ich die straße überqueren möchte.
  • Ich suche Blickkontakt zum Autofahrer.
  • Ich warte und gehe erst los, wenn wirklich alle Fahrzeuge gehalten haben.
  • Ich behalte beim Gehen den Verkehr von beiden Richtungen im Auge.
  • Ich überquere die Straße zügig – renne aber nicht.

Regeln für Autofahrer, Radfahrer oder Motorradfahrer:

  • Ich nähere mich dem Zebrastreifen langsam .
  • Ich muss anhalten, wenn Fußgänger sich anschicken hinüberzugehen.
  • Ich suche Blickkontakt zu dem Fußgänger, der die Fahrbahn überqueren möchte.
  • Ich darf dort nicht überholen.
  • Auch als Radfahrer “mogele” ich mich nicht „vorbei“.

Wir möchten Sie bitten, mit Ihrem Kind die Regeln noch einmal zu besprechen oder am Besten den Weg einmal ab zu gehen und vor Ort zu üben.

Denken Sie bitte auch an Ihre Verantwortung, die sie als Autofahrer bzw. Motorradfahrer haben, wenn Sie an einen Zebrastreifen kommen.

Bildnachweis:
Diese Briefmarke wurde von der Deutschen Post AG im Auftrage des BMF verausgabt und ist nach § 5 Abs. 1 UrhG ein amtliches Werk. Nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz ist sie somit gemeinfrei.