Informatik-Biber

Quelle: Bundesweite InformatikwettbewerbeDeutschlands größter Informatik-Schülerwettbewerb – der Informatik Biber – fand in diesem Jahr vom 8. bis 12. November statt. Rund eine Viertelmillion Kinder und Jugendliche nahmen dieses Jahr am Wettbewerb teil.

Pünktlich zum 10. Geburtstag des Informatik-Bibers gab es eine Neuerung: Erstmals waren auch Grundschüler eingeladen, dabei zu sein.

Das haben wir uns nicht zweimal sagen lassen. Alle Kinder der 4. Klassen und rund die Hälfte aller Drittklässler knobelten und tüftelten letzte Woche an den etwas anderen Aufgaben. Innerhalb von 30 Minuten konnten die Kinder Aufgaben am Computer bearbeiten.Es mussten Fragen beantwortet werden, wie:

  • Welche Blume bekommt genug Wasser, dass sie wieder aufblüht?
  • Durch welchen Gang kommt die Maus an den Käse?
  • In welcher Reihenfolge müssen die Biber die Zutaten für den Crunchy-Cake benutzen, bzw. mit welcher muss man anfangen?
  • Welche Blume hat welche Blütenfarbe?
  • Ein Flaggencode musste entziffert werden.
  • ….

Das alles war schon teilweise sehr kniffelig.

Jetzt sind wir auf die Ergebnisse gespannt. Alle teilnehmenden Kinder werden auf jeden Fall eine Urkunde bekommen.