Backpulver-Essig-Rakete

Die Kinder der Experimente AG haben eine Backpulver-Essig-Rakete gestartet.

Dafür benötigten sie:

Zuerst füllten sie Essig in das Röhrchen, anschließend kam Backpulver dazu. Das Röhrchen musste schnell verschlossen werden – und dann:

Und warum geschieht das?

Sobald Backpulver und Essig zusammenkommen, beginnt ein chemischer Prozess. In der Dose beginnt es zu sprudeln, sobald das Backpulver auf den Essig trifft, es wird das Gas CO2 freigesetzt. Dieses Gas braucht mehr Platz als der Essig und das Backpulver zusammen. Es dehnt sich aus und versucht, aus der Dose zu entweichen, aber der Deckel ist ja verschlossen. Nach einer Weile wird der Druck schließlich zu groß. Ruckartig drückt die Kraft durch den Druck den Deckel auf und PENG!