Online Spiele rund um Ostern

Für unser eTwinning Oster-Projektes haben mehrere der Kinder der 3. Klassen Eier oder auch Osterbilder mit PAINT.NET gemalt. Daraus entstanden dann tolle Online Spiele …

Diese und auch noch andere Spiele, die die Partnerschulen erstellt haben, könnt ihr gerne mal ausprobieren.

Es gibt

Natürlich könnt ihr auch so im öffentlichen twinspace des Projektes stöbern. Es gibt zum Beispiel auch noch Bastelanregungen und vieles mehr.  Hier geht es zum twinspace.

HAPPY Easter – ein Stabpuppenspiel

Die Kinder der Klasse 3a lernten im Englischunterricht die Geschichte HAPPY EASTER kennen. In dieser Geschichte geht es um einen Osterhasenvater, der leider den Kalender nicht richtig liest. Dadurch entsteht ein ziemliches Durcheinander.
Diese Geschichte wollten die Kinder gerne ihren Partnern im eTwinning Osterprojekt vorstellen. So wurden fleißig “Kulissen” gemalt und Stabpuppen gebastelt. Am Ende entstand ein Video mit dem Theater. Seht selbst:

Biberwochen

Der Informatik-Biber ist ein jährlich im November stattfindender Informatik-Schülerwettbewerb für Kinder und Jugendliche. Seit letztem Jahr können auch Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klasse teilnehmen (wir waren dabei).

Da die Biberwochen – der Online-Wettbewerb – dieses Jahr zwei Wochen lief, konnten wir es sogar organisieren, dass fast alle Kinder der beiden Klassenstufen teilnahmen (es fehlen nur die, die leider krank geworden waren).

9 Aufgaben waren in 30 Minuten zu lösen. Es wurde einzeln oder in Zweierteams geknobelt. Nun warten die Kinder gespannt auf die Ergebnisse. Eines ist klar, jedes Kind wird eine Urkunde bekommen, aber, hat es von uns auch jemand geschafft, einen der ersten drei Preisstufen zu erreichen, so dass es auch noch einen bibermäßigen (meist was aus Holz)  Sachpreis erhält?

Einige Kinder der Klasse 3a haben nach dem Wettbewerb begeistert den Stoffbiber, der die Kinder im Wettbewerb begleitete und anfeuerte, gemalt. Einge der Bilder sind jetzt sogar auf den offiziellen Seiten des Wettbewerbes zu finden. (LINK)

Mein Körper gehört mir

Es gibt Grenzen, die darf niemand überschreiten

An drei Terminen hatten die Kinder der dritten und vierten Klassen unserer Schule Besuch von zwei Schauspielern der „Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück“.

In verschiedenen Szenen wurden Themen wie gute Gefühle, schlechte Gefühle, sexueller Mißbrauch und wie kann ich NEIN sagen angesprochen und besprochen. Die Kinder dachten, fühlten und redeten mit, so dass sie  die Geschichten und Botschaften langfristig verinnerlichten.

Kinder, die wissen, wie sie sich in unsicheren Situationen verhalten können, gehen gestärkt durchs Leben. Deswegen wurden einfache praktische Strategien vermittelt.

Die wichtigste Botschaft lautet:

  • Was kannst du tun, wenn jemand deine körperlichen Grenzen überschreitet?
  • Wie bekomme ich Hilfe bei sexueller Gewalt?
  • Wenn du ein Nein-Gefühl hast, geh’ zu jemandem und erzähl ihm davon!

Sie erfuhren auch, dass es Stellen gibt, an die sie sich wenden können, wenn ihnen niemand zuhört, wie zum Beispiel das Sorgentelefon Tel.: 0800 1110333.

Auf der Seite MEIN KÖRPER GEHÖRT MIR können sich Kinder und Eltern noch weiter informieren.

Einen großen Dank gilt dem  Grafschafter Lions Club, da wir nur durch seine finanzielle Unterstützung  (Beitrag vom Oktober 2016) dieses Projekt in diesem Schuljahr und in zwei Jahren wieder bei uns gesichert durchführen können.

Wo ist Stärke drin?

Pflanzen und wir brauchen Stärke (Kohlehydrate) zum Wachsen. Die Klassen 3b hat deswegen in der letzten Woche einige Lebensmittel (Kartoffel, Apfel, Gurke und Vollkornbrot) auf Stärke untersucht.

Stärke kannst du mit Jod nachweisen. Jod ist eine gelblich braune Flüssigkeit. Ist Stärke vorhanden, färbt sich der Tropfen   lila – blau-schwarz:

 

1 2 3