Weihnachtspost aus vielen Ländern

In diesem Jahr haben viele von uns im Rahmen verschiedener eTwinning Projekte Weihnachtspost verschickt aber auch erhalten.

Das eTwinning Projket der Klasse 1b hatte sogar das Thema Weihnachtsgrüße. Sie tauschten mit Schulen aus Ungarn, Litauen und der Slowakei Weihnachtspost aus:

Die Klassen 3a und 3b haben, wie schon berichtet im Rahmen des eTwinning Projektes “Christmas here and there” mit einer Schule aus Bratislava Karten ausgetauscht.

Die Klasse 3b erhielt aber auch von ihren Partnern des Projektes “School in former days – school nowadays” Post aus der Türkei, Lettland und Spanien

Last but not least tauschte die Klasse 4a mit ihren Partnern aus England, Frankreich, Polen und der USA Weihnachts- und Neujahrsgrüße aus.


Die 4c auf Schacht IV

In der letzten Woche besuchten jetzt auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c den Schacht IV. Die Kinder probierten aus, wie Förderkörbe auf- und abgefahren wurden, sie konnten durch einen engen Stollen kriechen und lernten viel Neues aus und über den Bergbau kennen. Sie wissen nun, was ein Arschleder ist und ob es kohlelegende Hühner gibt. Alle sind eingeladen mit ihren Familie wiederzukommen. Dazu ist Sonntags von 14.00 bis 17.00 Gelegenheit.

Waldquizz der Klasse 4c

Die Klasse 4c hat sich in den letzten Wochen mit dem Thema Wald beschäftigt. Nun haben sie Fragen für verschiedene Quizze gesammelt.

Hier das erste:

Es gibt auch noch ein “Wer wird Millionär Spiel”. Wenn ihr auf das Bild klickt, werdet ihr zur Seite von LearningApss geleitet. Dort findet ihr das Spiel:

Unser Pausenfrühstück

Im Rahmen des eTwinning Projektes “SNOPP – Say NO to Plastic Pollution” zeigte die Klasse 4a eine Woche lang ihren Partnern aus England, Frankreich, Polen und der USA was sie für ihr Pausenfrühstück mitgebracht hatten.

Wir erfinden Spiele

Die Klasse 4a hat im Matheunterrich sich mit dem Thema Wahrscheinlichkeiten beschäftigt. Zum Abschluss wandten sie ihr neues Wissen an, um eigene faire Glücksspiele zu erfinden.

Zuerst ging es an die Planung:

Anschließend wurden die Ergebnisse präsentiert. Alle konnten die Spiele der anderen ausprobieren:

1 2 3 5