Biberurkunden

Heute war es endlich soweit. Die lang ersehnten Biberurkunden und Preise wurden überreicht.

Dieses Jahr gab es wieder viele tolle Ergebnisse beim Informatik-Biber. Alle Kinder der 3. und 4. Klassen nahmen am Wettbewerb in der Stufe 3 und 4 teil. Jeder gab sein Bestes.

Nur Kinder der beiden Klassen. Nein, dieses Jahr haben sogar zwei Mädchen aus den 2. Klassen teilgenommen und gemeinsam im Team einen wirklich hervorragenden 1. Preis erreicht.

Herzlichen Glückwunsch an alle.

Schlau wie ein Biber

Kurz vor den Ferien erreichte uns die tolle Nachricht, dass wir mit unerer Schule beim Informatik-Biber 2019 wie auch schon im Vorjahr im absoluten Grundschul-Ranking mit einer Teilnahmezahl von 146 den 5. Platz belegt haben.

Für das Engagement bekommt unsere Schule ein Preisgeld in Höhe von 100 €. Dies werden wir natürlich für die weitere Informatik-Ausbildung an unserer Schule nutzen.

Auch die lokale Presse hat schon über unseren Erfolg berichtet:

Zum Beispiel titelte die Rheinische Post: St.-Marien-Schule glänzt bei Online-Wettbewerb. (LINK zum Artikel bei RP-online)

Auch das Wochenmagazin berichtete:

Wochenmagazin – 28.12.2019 – Ausgabe Moers

Im Siegfried Museum in Xanten

Am 16.12.2019 besuchten die Kinder der Klasse 4b das Siegfried Museum in Xanten.

Mit dem Zug (gesponsert von der Stiftung KIM) ging es ganz entspannt von Moers nach Xanten.

Im Museum hörten die Kinder noch einmal Teile der Siegfriedgeschichte von einer Erzählerin und berichteten selber, was sie von der Geschichte wussten. Anschließend ging es in zwei Gruppen weiter. Die Kinder erfuhren einiges über die Kleidung im Mittelalter und wie sie hergestellt wurde, probierten einige Dinge an und sie konnten erleben, wie schwer und unbequem Ritterrüstungen mit den Helmen waren. Auch über die ersten Siegfriedbücher und das Schreiben damals hörten die Kinder einiges.

Zum Abschluss gab es eine gemütliche Runde mit Apfelschnitzen, Spekulatius und Lebkuchen. Hier wurde gemeinsam verglichen, wie damals und wie heute Weihnachten gefeiert wurde und welche Bräuche es gab und gibt.

Die zweieinhalb Stunden waren im Nu um und den Kindern hatte es sehr gut gefallen.

Bitte akzeptieren Sie Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie damit einverstanden sind, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Drittanbieter bereitgestellt wird. YouTube-Datenschutzrichtlinie Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, werden Ihre Informationen gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Gemeinsam gestalten

Unsere 4b und die Klasse 4a der VS Gänserndorf arbeiten ja gemeinsam in dem Projekt “Siegfried und Hans gemeinsam gegen das Ungeheuer”.

Eine Aufgabe der letzten Wochen war, das gemeinsame Gestalten von Kunstwerken.

Jede Klasse bereitete ein halbes Bild vor – ein halber Basilisk in Gänserndorf bzw. einem halben Drachen in Moers. Diese Bilder wurden dann an die Partnerschule gesandt und dort weiter gemalt. In einer Videokonferenz im Dezember werden wir den Gänserndorfern die fertigen Kratzbilder mit dem vollendeten Basilisken zeigen.

Wir haben halben Drachen die bei uns entstanden sind nach Gänserndorf gesandt. Die Gänserndorfer arbeiten noch dran. Wir werden berichten, wenn die Bilder fertig sind.

Bitte akzeptieren Sie Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie damit einverstanden sind, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Drittanbieter bereitgestellt wird. YouTube-Datenschutzrichtlinie Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, werden Ihre Informationen gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Siegfried von Xanten

Die Kinder der Klasse 4b hat für ihr eTwinning Projekt “Siegfried aus Xanten und Hans aus Wien gemeinsam gegen das Ungeheuer” die Geschichte von Siegfried gemalt und nacherzählt.

Mit Hilfe der app bookcreator entstand ein online Buch, dass sie mit ihrer Partnerklasse in Österreich teilten:

Siegfried von Xanten

Siegfried von Xanten

Klicke um das Buch auf BookCreator zu lesen. In google chrome kannst du es dir vorlesen lassen.

https://read.bookcreator.com

Die Kinder der Volksschule Gänserndorf (in der Nähe von Wien) stellten eine Sage aus Wien vor:

Sage Basilisk

Sage Basilisk

Klicke um das Buch auf BookCreator zu lesen. In google chrome kannst du es dir vorlesen lassen.

1 2 3 10