Gemeinsam für eine saubere Stadt

In der letzten Woche beteiligten sich auch Kinder unserer Schule an der Aktion “Gemeinsam für eine saubere Stadt”.

Zum Beispiel hat die Klasse 3b am letzten Freitag entlang der Kirschenallee achtlos weggeworfenen Müll eingesammelt. Die Kinder hatten von der ENNI Einweghandschuhe gestellt bekommen. Sie mussten sehr vorsichtig sein, da sie unter anderem zahlreiche Flaschen und zerbrochene Keramik fanden.

Klasse 3b

Schön wäre es, wenn sich in Zukunft ein Sponsor fände, der festere Handschuhe und auch mehrere Müllzangen zur Verfügung stellt.

Zauberhafte Geschichten

Die Kinder der Klasse 3b haben sich eigene kleine Märchen ausgedacht und auch dazu gemalt.

Klickt auf ein Bild, dann wird die Geschichte größer angezeigt:

Die Geschichtenanfänge sind dem Buch “Rund um Märchen” von Prof. Dr. Eva Maria Kohl (Cornelsen Verlag Berlin, 2007 ) entnommen.

Krasse Klasse – Krasse Schule

In diesen Wochen nehmen unsere 3. Klassen an dem Projekt “Krasse Klasse – krasse Schule” teil.

In 20 Unterrichtsstunden kommen jeweils zwei Trainer des Caritasverbandes in die Klassen und arbeiten mit den Kindern. Ziel ist die Selbststärkung, das Finden von Lösungsmöglichkeiten bei Konflikten und die Stärkung des respektvollen Miteinanders.

Wir sind unserem Förderverein sehr dankbar, dass er einen großen Teil der entstehenden Kosten übernimmt, so dass wir von jedem teilnehmenden Kind für dieses sehr wichtige Projekt lediglich einen überschaubaren Beitrag einsammeln mussten.

Die Großen mit den Kleinen

Besuch im Gymnasium Adolfinum

Am 05.02.2019 waren zwei 3. Klassen der St. Marien-Schule zu Gast im Gymnasium Adolfinum. In zwei Doppelstunden unterrichteten Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die Kinder in Kleingruppen.

Im Chemieunterricht führten die Schüler Versuche zu Säuren durch. Es wurde probiert, getestet und die Beobachtungen notiert.

Im Physikunterricht beschäftigten sich die Kinder mit Licht, Schatten, Stromkreisen, Kabeln und vielem mehr.

Paddington

Die Klasse 3b besuchte im Rahmen der Schulkinowochen das Moerser Kino und sahen den Film Paddington 2.

Die Geschichte beginnt damit, dass Paddington sich auf die Suche nach einem geeigneten Geschenk für seine Tante Lucy macht. Der 100. Geburtstag von Tante Lucy steht nämlich kurz bevor.

Die Kinder schrieben begeistert in ihre Tagebücher. Einfach auf ein Bild klicken, dann kann man den Tagebucheintrag lesen.

1 2 3 7