Europatag mit dem GGM

Vier Schüler:innen des Grafschafter Gymnasiums und eine ihrer Lehrer*innen besuchten letzte Woche unsere 4. Klassen. Eigentlich wollten sie die Kinder zu sich einladen. Da dies nicht möglich war, haben sie das Lernen im Grafschafter im Rahmen einer Europastunde in der St. Marien-Schule vorgestellt.

Zuerst reisten die Kinder nach Spanien und trafen den Maler Salvatore Dali. Sie lernten spanische Farbnamen kennen und halfen dem Maler bei seiner Arbeit. Danach ging es weiter nach London. Die Kinder sahen sich dort um, hörten die Glocken von „Big Ben“ und tanzten den „Hokey-Cokey“. Das Ende der Reise führte nach Frankreich. Dort durften die Kinder „gâteaux“ und „chocolat“ kosten. Zum Schluss beantworteten die Großen sehr geduldig alle Fragen der Kleinen. Die Kinder waren begeistert und sprechen immer wieder über den Besuch.


Header-Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay