Im Siegfried Museum in Xanten

Am 16.12.2019 besuchten die Kinder der Klasse 4b das Siegfried Museum in Xanten.

Mit dem Zug (gesponsert von der Stiftung KIM) ging es ganz entspannt von Moers nach Xanten.

Im Museum hörten die Kinder noch einmal Teile der Siegfriedgeschichte von einer Erzählerin und berichteten selber, was sie von der Geschichte wussten. Anschließend ging es in zwei Gruppen weiter. Die Kinder erfuhren einiges über die Kleidung im Mittelalter und wie sie hergestellt wurde, probierten einige Dinge an und sie konnten erleben, wie schwer und unbequem Ritterrüstungen mit den Helmen waren. Auch über die ersten Siegfriedbücher und das Schreiben damals hörten die Kinder einiges.

Zum Abschluss gab es eine gemütliche Runde mit Apfelschnitzen, Spekulatius und Lebkuchen. Hier wurde gemeinsam verglichen, wie damals und wie heute Weihnachten gefeiert wurde und welche Bräuche es gab und gibt.

Die zweieinhalb Stunden waren im Nu um und den Kindern hatte es sehr gut gefallen.

Bitte akzeptieren Sie Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie damit einverstanden sind, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Drittanbieter bereitgestellt wird. YouTube-Datenschutzrichtlinie Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, werden Ihre Informationen gespeichert und die Seite wird aktualisiert.